Kick für Kick dem Ziel näher

Ein typisches Training besteht aus einem Aufwärmprogramm, einem Technikteil und einem Konditionsteil mit anschließendem Cool Down. Natürlich wird dem Leistungsunterschied zwischen Anfänger und Fortgeschrittenen Rechnung getragen und das Training dem Niveau angepasst.

Kickboxen befreit von Stress, trainiert die Kondition, Koordination, Geschicklichkeit sowie das Selbstvertrauen.

Training für den ganzen Körper

Sowohl als Wettkampfsportart oder einfach nur als Fitnesstraining kann vom Kickboxen profitiert werden. Durch das Training baut man Kondition auf, verbessert die Koordination und das Körpergefühl. Es ist auch der ideale Ausgleich für “Schreibtischtäter” mit sitzender Tätigkeit.

  • Kondition
  • Koordination
  • Konzentration
  • Kraft
  • Beweglichkeit
  • Schnellkraft
  • Körperkontrolle

Kickboxen ist zwar ein moderner, abendländischer Kampfsport, aber Training und Wettkampf weisen zahlreiche Ähnlichkeiten mit dem traditionellen Boxen, Taekwondo, Savate, Karate und Muay Thai auf.

“Es gibt viele Gründe um zu Kickboxen”

Unsere Schüler kommen aus verschiedenen Gründen zum Training. Vom Wettkämpfer bis über Leute die “nur” Bewegung machen wollen, ist alles dabei. Ganz besonders stolz sind wir auch auf unsere Damen, die sich im Ring behaupten und den Männern um nichts nachstehen. 
Bei uns ist jeder herzlichst willkommen und wird in die Dimos Kampfsportfamilie aufgenommen.

 

Zum Trainingsplan
Wir schreiben nur, wenn es auch etwas zu berichten gibt!
Check Dir unseren Newsletter

Check Dir unseren Newsletter

Facebook
Instagram